Verehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, Freunde und Gönner der Schule, liebe Schulfamilie,

ich darf Sie alle als neuer Schulleiter der Grund- und Mittelschule Mühlhausen ganz herzlich zum neuen Schuljahr 2018/19 begrüßen. Ich hoffe, Sie konnten zusammen mit Ihren Kindern die Ferien und Urlaubstage genießen, ausspannen, sich erholen und viel Kraft  für die kommende Zeit tanken.

Zum 1. August 2018 wurde ich zum neuen Schulleiter der Grund- und Mittelschule Mühlhausen ernannt. Mein Name ist Christian Scharting, ich bin 49 Jahre alt und wohne in Hirschaid im Ortsteil Juliushof. In meiner Freizeit beschäftige mich gerne mit meinem Hund, treibe ab und an Sport und bin leidenschaftlicher Angler.

Meine schulische Laufbahn nach dem Referendariat begann in Mittelfranken in Ansbach. Danach wechselte ich in den Schulamtsbezirk Erlangen- Höchstadt und war an der Eichendorffschule in Erlangen jahrelang Mittelschullehrer. Nach meiner Versetzung nach Oberfranken war ich in Frensdorf beschäftigt und wurde dann zum Konrektor in Hallerndorf berufen. Dort hatte ich dieses Amt die letzten sechs Jahre inne.

Meine Vorgängerin Frau Boss hat in ihrer langjährigen Tätigkeit als Leiterin der Schule Mühlhausen viele Prozesse angestoßen und tolle Strukturen geschaffen, die mir meinen Start sehr erleichtern. Andererseits ist es nicht einfach für einen neuen Schulleiter, eine so große Lücke gleich von Beginn an zu füllen. Dazu benötige ich Ihre Unterstützung, die ich gerne annehme.

So freue ich mich natürlich auf meine neue Aufgabe, auf Menschen, die ich kennenlernen darf, ob Lehrer, Schüler, Eltern, Schulpersonal usw. Ich wünsche mir eine gute Zusammenarbeit zum Wohl aller Kinder, die bei uns an der Schule unterrichtet werden.

„Gute Schule“ kann nur gemeinsam gestaltet werden, indem alle an Schule Beteiligten zusammenarbeiten und sich in diesen Prozess einbringen. Wir alle müssen uns weiterentwickeln, uns den Gegebenheiten immer wieder neu anpassen und auf ein vertrauensvolles Miteinander bauen.

Schule ist für mich nicht nur ein Ort des Lehrens und Lernens, sondern soll auch ein Ort des Lebens sein, mit gemeinsamen Unternehmungen und Feiern.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, Ihren Familien und den Kindern alles Gute und uns allen angenehme Begegnungen mit guten, konstruktiven und gewinnbringenden Gesprächen.

Es grüßt Sie herzlichst

Christian Scharting